Küchen Guide

Wissen für die Küchenplanung

Küche in L-Form: Der bewährte Klassiker

Allgemeines

Die Urform der modernen Einbauküche ist und bleibt ein Dauerbrenner. Sie verspricht kurze Arbeitswege, effizient zu nutzende Arbeitsflächen, und schnell kann mal ein Topf, der überkochen zu droht, gefahrlos Richtung Spüle befördert werden, ohne dass man groß den Küchenboden verkleckert.

Häufige Einsatzorte

L wie Lieblingsküche. Diese Küchenform eignet sich für fast jeden Raum. Für kleine, schmale Räume, für lange Wandfronten sowieso, und große offene Küchen bekommen mit ihr den besonderen Pep. Denn hier heißt es dann nicht immer an der Wand entlang, ein Schenkel des L frei ins Zimmer gebaut wird zum Raumtrenner, zur Esstheke oder zum offenen oder geschlossenen Regal für Geschirr und Gläser.

Maße & Größen

Eine Küche in L-Form begnügt sich mit wenig Raum und passt deshalb fast immer, 1-Zimmer-Appartements vielleicht ausgenommen. Nicht mal Fenster an der Stellwand sind ein Hinderungsgrund. Ganz nach vorhandenem Platzangebot kann sich der künftige Küchenbesitzer auch Luxus gönnen. Neben dem Geschirrspüler, der nach Möglichkeit ja lange schon Standard ist, finden dann der Backwagen in Augenhöhe, der Dampfgarer oder der eingebaute Kaffee-Vollautomat noch ihren Platz.

Planung

Wie bei jeder Küche sollten Herd und Spüle einerseits und Herd und Kühlschrank andererseits nicht direkt nebeneinander angeordnet sein. Ablageflächen neben dem Spülbecken und möglichst großzügige Arbeitsflächen zwischen Spüle und Kochgelegenheit machen das Arbeiten leichter. Zum Glück passen auch in älteren Wohnungen die Versorgungsleitungen, denn das L hat Tradition, Wasser- und Stromanschluss sind in der Regel so montiert, dass problemlos gestellt werden kann. Schränke mit Drehelementen machen es möglich, dass sich auch die Ecke komplett ausnützen lässt.

Unser Tipp

  • Ist die Küche zu lang, wirken durchgezogene L-Küchen leicht zu streng – oder gar langweilig. Verschieden gestaltete Oberelemente lockern auf, auf der gegenüberliegenden Wand setzen Gewürzregale, die hier vor Wärme und Dampf geschützt sind, Akzente. Ein Küchenwagen bildet einen tollen Gegenpunkt und hat den Vorteil, dass er als Servierwagen, als Arbeitsfläche und für den Wochenvorrat dienen kann.

Vorteile

  • Passt in nahezu jeden Raum
  • Vorhandene Installationen sind meist darauf ausgerichtet
  • Komplette L-Küchen gibt es als günstige Angebote

Nachteile

  • Sehr lange Räume wirken noch länger, wenn kein Gegengewicht gesetzt wird