Küchenstudios filtern:
Ort/Region
Wieviel möchtest du in deine neue Küche investieren? Wieviel kostet eine Küche?
Keine Angabe
0
0
50000
Keine Angabe
0
0
52

Die besten Küchenstudios in Hannover (mit Fotos & Bewertungen)

59 Küchenanbieter gefunden
1236

1 - 10 von 50+ Küchenanbietern


Auf Küchenfinder findest du die besten Küchenstudios in Hannover. Die intelligente Küchenfinder-Suche hilft dir, den für dich passenden Küchenanbieter zu finden. So kommst du schnell und einfach zu einer neuen Küche von einem Experten bei dir in der Nähe. Suche nach Küchenstudios mit Bewertung, Ausstellung, Schauraum, Maßanfertigung, Selbstmontage und vieles mehr.

Küche kaufen in Hannover

In Hannover gibt es viele Küchenstudios und Schreiner bzw. Tischler, die sich auf den Verkauf und die Herstellung von Küchen spezialisiert haben. Unabhängig davon, ob du einen Spezialisten in Südstadt, Altwarmbüchen oder Hemmingen suchst, in der Küchenfinder Suche wirst du ganz sicher fündig.

Wie viel kostet eine neue Küche?

Du hast gar keine Ahnung, wie viel Budget du für deine neue Küche kalkulieren solltest? Wir verraten dir, was eine neue Küche in etwa kostet. Der Preis einer Küche ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Größe der Küche, der gewünschten Qualität, der Anzahl und Auswahl der Geräte und vielem mehr. Ganz groß gerechnet kannst du mit folgenden Preisen rechnen:
  • Standard Küchenzeile ohne Geschirrspüler: ab € 1.000
  • Kleine Einbauküche mit Basisausstattung: € 5.000 – € 10.000
  • Standard Einbauküchen mit gehobener Ausstattung: ca. € 10.000 – € 20.000
  • Große Küchen von Luxusmarken oder dem Schreiner/Tischler: ab ca. € 20.000
Den individuellen Preis deiner Küche, kannst du dir mit dem Küchenfinder Preiskalkulator ausrechnen.

Günstige Küche in Hannover kaufen

Es gibt ein paar Tricks, mit denen du beim Küchenpreis ordentlich sparen kannst und so auch in Hannover eine günstige Küche findest. Dazu zählt auch, langfristig zu denken. Viele Geräte sind z.B. günstig in der Anschaffung, kosten aber auf lange Sicht viel Energie. Dasselbe gilt auch für die Beleuchtung. Wer auf LEDs in der Küche setzt, spart nicht nur Geld auf lange Sicht, sondern auch Energie. Zudem solltest du auch auf die Qualität der Küche achten. Denn schlechte Qualität ist zwar meistens günstiger, hält dann aber nicht lange und zieht einen Nachkauf nach sich. Ein weiterer Tipp: Selber machen! Nicht nur der Transport, sondern auch das Installieren der Küche kostet Geld. Entweder man findet einen Anbieter, der das für kleines oder gar kein Geld macht oder man erledigt es selber.