Warning: session_start(): open(/tmp/sess_13db43f84d1531af290b539f29789944, O_RDWR) failed: Read-only file system (30) in /var/www/html/wp-content/themes/Divi-Child/header.php on line 1

Warning: session_start(): Failed to read session data: files (path: ) in /var/www/html/wp-content/themes/Divi-Child/header.php on line 1
Tipps & Richtlinien für Bewertungen - Küchenfinder

Tipps & Richtlinien für Bewertungen

Mit deiner Bewertung hilfst du anderen Küchenkäufern bei der Wahl des richtigen Experten.

Du sollst und darfst auf Küchenfinder nicht nur positive, sondern auch kritische Bewertungen abgeben. Bitte achte bei deiner Bewertung jedoch darauf, dass du dich nicht impulsiv von Gefühlen leiten lässt, sondern stets sachlich bleibst.

Tipps für eine hilfreiche Bewertung:

  • Verfasse deine Meinung und vermeide nicht beweisbare Tatsachenbehauptungen
  • Sei ehrlich und bleibe sachlich
  • Nimm dir bei negativen Erfahrungen etwas Zeit, um deine Gefühle abkühlen zu lassen
  • Schildere nur jene Tatsachen, die du auch beweisen kannst
  • Vermeide Beleidigungen, Übertreibungen und Pauschalierungen
  • Differenziere deine Sterne-Bewertung – es ist selten alles komplett schlecht oder alles außerordentlich gut.

 

Richtlinien für Bewertungen im Detail:

Schildere deine Meinung und vermeide nicht beweisbare Behauptungen

Als Kunde hast du ein Recht auf freie Meinungsäußerung und darfst deine Meinung über einen Küchenexperten mit anderen teilen. Gleichzeitig sind aber auch Küchenexperten rechtlich geschützt. Deshalb musst du bei deiner Bewertung zwischen einer freien Meinungsäußerung und Tatsachenbehauptungen unterscheiden.

Meinungsäußerungen sind rechtlich zulässig und stellen damit kein Problem dar. Tatsachenbehauptungen hingegen, müssen beweisbar sein. Das heißt, die freie Meinungsäußerung findet ihre Grenzen in der Veröffentlichung falscher Tatsachen oder Schmähkritik. 

Beginne deine Bewertung mit einer subjektiven Einleitung. Formulierungen wie “Ich finde…” oder “Meiner Meinung nach…” sind als persönliche Meinung rechtlich geschützt. Formulierungen, die eine objektive Wahrheit suggerieren, müssen hingegen im Zweifel beweisbar sein.

Beispiele für Tatsachenbehauptungen und Meinungsäußerungen

Der Küchenexperte ist nicht kompetent.
Der Küchenexperte hat auf mich keinen kompetenten Eindruck gemacht.
Der Küchenexperte hat sich für die Planung zu wenig Zeit genommen.
Ich finde, der Küchenexperte hat sich für die Planung zu wenig Zeit genommen.
Bei der Gerätewahl wurden wir ganz schlecht beraten.
Wir haben das Gefühl, bei der Gerätewahl schlecht beraten worden zu sein.

Sei ehrlich und bleibe sachlich

Damit auch andere Küchenkäufer von deiner Bewertung profitieren, ist Ehrlichkeit ein Muss. Bewertungen mit falschen Darstellungen, Lügen, Verleumdungen und Gerüchten sind nicht nur rechtlich unzulässig, sondern auch ethisch und moralisch ein No-Go. Versuche außerdem beim Verfassen der Bewertung einen möglichst sachlichen Ton anzuschlagen. Vermeide Ironie und Sarkasmus, da dies zu Missverständnissen führen kann.


Nimm dir Zeit

Du bist über den Service eines Küchenexperten verärgert? Dann solltest du das auch anderen Küchenkäufern mitteilen. Lass dir aber etwas Zeit, um deine Gefühle abzukühlen und schreibe nicht im Zustand größten Ärgers. Dieser Tipp hilft dir, deine Bewertung objektiv und sachlich abzugeben.


Schildere nur jene Tatsachen, die du auch beweisen kannst

Die Beweisbarkeit von Tatsachenbehauptungen ist nicht nur für schwerwiegende Anschuldigungen von Bedeutung, sondern bezieht sich auch auf scheinbar selbstverständliche Dinge wie die Wartezeit auf einen Termin mit dem Küchenexperten.


Vermeide Beleidigungen, Übertreibungen und Pauschalierungen

Deine Bewertung sollte bedacht und gerecht sein. Bitte achte darauf, dass Kritik nicht beleidigend und verallgemeinernd ist. Schimpfwörter werden von uns nicht akzeptiert. Auch bei Übertreibungen musst du aufpassen, auch wenn sie sich deiner Meinung nach an der Wahrheit orientieren.


Differenziere deine Sterne-Bewertung

Betrachte jede Kategorie (Ausstellung, Beratung & Verkauf, etc.) bei der Sterne-Bewertung einzeln für sich, unabhängig von deinem Gesamteindruck. Besonders Kunden, die eine schlechte Erfahrung mit einem Küchenanbieter gemacht haben, tendieren dazu, alle Kategorien pauschal negativ zu bewerten. Andere Küchenkäufer profitieren jedoch am meisten davon, wenn jede Kategorie einzeln bewertet wird und du nicht pauschal urteilst.

Wenn du beispielsweise mit der Montage & Lieferung unzufrieden bist, kann der Küchenanbieter dennoch eine tolle Ausstellung und ein umfangreiches Sortiment haben. Wenn du alle Kategorien einer Bewertung pauschal positiv (alles mit fünf Sternen) oder pauschal negativ (alles mit nur einem Stern) bewertest, leidet einerseits die Glaubwürdigkeit deiner Bewertung und andererseits wird anderen Küchenkäufern ein verfälschter Eindruck vermittelt.